Headerbild

Herzlich Willkommen!

Internationalisierung, zunehmende Konkurrenz, demografische Entwicklung, Trend zur Convenience, technologische Veränderungen – all diese Punkte tragen ihren Teil dazu bei, dass Dienstleistungen eine bedeutende Rolle auf dem Markt einnehmen, die sich in Zukunft noch steigern wird. Um in diesem Umfeld wirtschaftlich erfolgreich zu sein, braucht es Personen, die sich kompetent der Besonderheiten von Dienstleistungen annehmen. Diese bilden wir in Kooperation mit unseren Partnerunternehmen aus – vielleicht auch dich?

Hörsal-Frontal-Fernsehen war gestern!

Unsere Vorlesungen finden in Kursen mit maximal 36 Studenten statt. Diese kleinen Lerngruppen machen es dir möglich, dich aktiv in die Vorlesungen einzubringen und fordern dich immer wieder mit Teamwork, Präsentationen, Diskussionen und Planspielen. Hauptamtliche Professoren und nebenamtliche Dozenten aus der Wirtschaft halten die Vorlesungen. Dieser Mix aus Wissenschaft und Praxis hilft dir, die praktische Relevanz der theoretischen Inhalte einzuordnen und diese konkret in deinem Beruf umzusetzen.

Pro Jahr gibt es zwischen 100 und 120 Studienplätzen. Die meisten aktiven Ausbildungsunternehmen findest du auf dieser Liste. Darüber hinaus veröffentlichen viele Unternehmen ihre Ausbildungsplätze auch auf den Karriereseiten ihres Internetauftritts. Und, wir sagen es gerne immer wieder: auch neue Ausbildungsunternehmen sind herzlich willkommen! Alles über die Zulassung an der Dualen Hochschule findest du im Partnerbereich unter Zulassung.

Hochschulreife und Soft Skills

Voraussetzung für ein Studium an der DHBW Mannheim ist die allgemeine oder die der Studienrichtung entsprechende fachgebundene Hochschulreife und ein Ausbildungsvertrag mit einem Partnerunternehmen.

Mehr als in jedem anderen Bereich punktest du jedoch auch mit deinen "Soft Skills"! Dienstleistungsunternehmen setzen auf dein Einfühlungsvermögen, dein Engagement, deine Freundlichkeit, deine Kommunikationsfähigkeit und deine Authentizität. Kundenorientierung ist nämlich entscheidend für den Erfolg des Unternehmens – oftmals ist dies der erste sichtbare Unterschied zweier Konkurrenten am Markt. Also zeig, dass du`s hast und hol' dir den Ausbildungsplatz! Denn das macht dich, ganz nebenbei, auch zu einem unglaublich interessanten Menschen...

Join us!

Zunächst einmal lohnt der Blick auf die Liste der aktuellen Ausbildungsunternehmen unseres Studiengangs. Oder hast du schon ein bestimmtes Unternehmen im Auge, das noch nicht mit der DHBW kooperiert? Das finden wir klasse! Informationen über deine nächsten Schritte in diesem Fall findest du im Bereich Partnerunternehmen unter Zulassung und bei unseren Studiengangsleitern.

Ob erfahrenes oder neues Ausbildungsunternehmen – deine Bewerbung schickst du am besten 12 – 14 Monate vor Studien- und Ausbildungsbeginn an deine Traumfirma. Die Unternehmen wählen dann in Gesprächen oder Assessment-Centern ihre zukünftigen Studenten aus und schließen einen Ausbildungsvertrag mit ihnen.

Be different!

Bevor du jetzt aber in blinden Aktionismus verfällst, bedenke: Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck! Nimm dir also für jede Bewerbung die Zeit, etwas über das Unternehmen, den Studiengang und dich herauszufinden und verpacke diese Informationen aussagekräftig und außergewöhnlich! Du bist nicht irgendwer, du bist der beste Hoffnungsträger, den sich das Unternehmen wünschen kann!

Tolle Bewerbungstipps findest du hier.

Choose us and the future is yours!

Dienstleistungen nehmen einen immer größeren Anteil der Wirtschaft ein, sowohl als Kernkompetenz eines Unternehmens, vor allem aber durch das zunehmende Gewicht angebotener Zusatzleistungen. Unser Studiengang legt dich also nicht auf die klassische Dienstleistungsbranche fest, sondern vermittelt dir ein zukunftsweisendes und breites Wissen, das es dir ermöglicht, in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen brachenübergreifend Fuß zu fassen. Egal, ob es für dich später Controlling, Personal, Marketingforschung, Unternehmenskommunikation oder Vertrieb sein soll – du bist bestens gerüstet. Darüber hinaus profitierst du von den Vorteilen eines praxisorientierten Studiums: Du setzt erlernte Theorie in die Praxis um, steigerst deine Kompetenz und stellst diese in deinem Unternehmen immer wieder unter Beweis. Dein über sechs Semester gewachsenes Know-how macht dich für dein Ausbildungsunternehmen so interessant, dass ein Arbeitsvertrag nach bestandenem Bachelor wahrscheinlich ist – eine Übernahmequote von 90% spricht hier Bände... Viele Unternehmen schätzen an Absolventen der DHBW Mannheim deren Berufserfahrung, wohingegen FH- oder Uni-Absolventen zunächst einmal einen Praxisschock erleiden und sich im Arbeitsalltag orientieren müssen.